600

NACHBARSCHAFTSTREFF "LILJE"

lilije
Schirmherr der Lilje ist der Oberbürgermeister der Stadt Singen, Bernd Häusler.

Die Angebote der Lilje werden ständig weiter entwickelt. Der Nachbarschaftstreff greift Anfragen und Bedürfnisse der Bevölkerung auf und versucht diese gemeinsam mit den Bewohnern umzusetzen.

Der Nachbarschaftstreff  lebt von der Bürgerbeteiligung und den ehrenamtlichen Helfern.

Verantwortlich für den Tagessbetrieb sind
Udo Engelhardt, Raimund Siirack und Brigitte Langfeldt
.
Diese sind auch Ansprechpartner bei Fragen oder neuen Ideen.

Der Nachbarschaftstreff Lilje wurde im Rahmen des Bund-Länder Programms „Die soziale Stadt“ aufgebaut. Ziel des Nachbarschaftstreffs ist die Förderung der Gemeinwesenarbeit in der Singener Südstadt und die Steigerung der Selbsthilfefähigkeit gerade von Menschen, die in unsicheren sozialen Rahmenbedingungen leben.

Der Nachbarschaftstreff arbeitet eng zusammen mit der Beratungsstelle für Arbeitslose. 

Die Lilje wird in ihrer Arbeit durch die Stadt Singen gefördert und durch ein Steuergremium begleitet, in dem soziale Initiativen, Schulen und Mitarbeiter der Stadt Singen vertreten sind.

image

Berlinerstr. 8
78224 Singen
Tel: 07731 799161
Kontakt über E-Mail:
lilje@awo-konstanz.de
 
Unsere Mitarbeiter/innen sind
von Montag bis Donnerstag von 09:00 bis 16:30 Uhr und
Freitag von 09:00 - 14:00 Uhr
als Ansprechpartner im Treff anwesend.
 

    WAS FINDEN SIE BEI UNS?
  • Arbeitslosenprojekte
  • Frauenprojekte
  • Dienstleistungen für Arbeitslose 
  • Internet 
  • Nachbarschaft
  • Cafebetrieb
  • Mittagstisch
  • Spielangebote
  • Sozialberatung und Einzelfallhilfen

    UNSERE ZIELE:

  • Eigene Arbeitsangebote schaffen
  • Hilfen zur Einteilung des Alltags bieten
  • Freizeitangebote schaffen
  • Möglichkeiten zum Gespräch bieten
  • Die Interessen Arbeitsloser unterstützen
  • Hilfe zur Selbsthilfe geben  
„Lilje“ will ein Treffpunkt sein für jung und alt.
Schauen Sie vorbei, und sehen Sie sich das an, was bislang schon geschaffen wurde.
  • Wir freuen uns über weitere Ideen
  • Wir freuen uns über Menschen, die die „Lilje“ nutzen wollen
  • Wir freuen uns über Menschen, die mitarbeiten wollen
  • Wir freuen uns über Ihren Besuch 

UNSERE PROJEKTE

Die Angebote der Lilje werden ständig weiter entwickelt. Der Nachbarschaftstreff greift Anfragen und Bedürfnisse der Bevölkerung auf und versucht diese gemeinsam mit den Bewohnern umzusetzen.

Der Nachbarschaftstreff  lebt von der Bürgerbeteiligung und den ehrenamtlichen Helfern.


FINANZIERUNGSBEDARF

Der Nachbarschaftstreff Lilje muss über Spendengelder und Sachspenden finanziert werden. 

Singener Betriebe, die Deutsche Bank-Stiftung (Alfred Herrhausen-Stiftung) haben den Start ermöglicht.

Die laufenden Kosten, wie Miete und Nebenkosten müssen weiterhin über Spendengelder abgesichert werden. Seit 2009 sichert die Stadt Singen über einen Zuschuß den weiteren Betrieb.

Dazu hat die AWO ein Sonderkonto „Lilje“ eingerichtet.
KontoNr: 433 359 7
BLZ:       692 500 35
Sparkasse Singen/Radolfzell


Die AWO erhält bei der Spendenakquise Unterstützung vom Steuerungsgremium und von der
Lokalen Agenda 21.

Eine Förderung erfolgte über das Bundesprogramm LOS „Lokales Kapital in der Sozialen Stadt“
http://www.los-online.de


langseitelangseitelangseitelangseite
langseite
langseite
langseite



mann und kind

geändert: 25.01.2016
 



Bilder von der Eröffnung am 31.10.03

Lilje-Lieder


Lilje

Lilje

Lilje

Lilje

Lilje



WOCHENPLAN


Montag:

Internet Café u. Bewerbungshilfen
9:00 - 12:00 Uhr

Mittagstisch
12:00 - 13:00 Uhr
Internet Café u.

Bewerbungshilfen
14:00 - 15:30 Uhr

Allgemeine Sozialberatung
13:30 - 15:30 Uhr

Dienstag:

Internet Café u. Bewerbungshilfen
9:00 - 12:00 Uhr

Allgemeine Sozialberatung
9:00 - 12:00 Uhr
Mittagstisch
12:00 - 13:00 Uhr

Allgemeine Sozialberatung
13:30 - 15:30 Uhr

Internet Café u.
Bewerbungshilfen
14:00 - 15:30 Uhr

Handarbeitsgruppe Stricken und Häkeln
ab 14:30 Uhr

Mittwoch:

Internet Café u. Bewerbungshilfen
11:00 - 12:00 Uhr

Frauenfrühstück
9:30 - 11:00 Uhr

Mittagstisch
12:00 - 13:00 Uhr

Renten- und Sozialberatung
13:30 - 15:30 Uhr

"Rund um die Frau" mit Handarbeiten
14:00 - 16:00 Uhr

Internet Café u. Bewerbungshilfen
14:00 - 15:30 Uhr

Donnerstag:

Arbeitslosen-"Lilje"-Frühstück
9:30 - 10:30 Uhr

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat mit Themen zum SGB II
Allgemeine Sozialberatung
10:30 - 12:00 Uhr

Internet Café u. Bewerbungshilfen
10:30 - 12:00 Uhr
13:30 - 15:30 Uhr

Mittagstisch
12:00 - 13:00 Uhr

Allgemeine Sozialberatung
13:30 - 16:30 Uhr

Kindermalgruppe
16:30 - 19:00 Uhr

Freitag:

Internet Café u. Bewerbungshilfen
9:00 - 12:00 Uhr

Mittagstisch
12:00 - 13:00 Uhr

"Fit für den Alltag" mit Deutschkurs für Migrantinnen
14:00 - 16:00 Uhr


Eine ausführliche Darstellung als pdf (Auszug aus dem Jahresbericht 2010)