600



Willkommen bei der AWO im Landkreis Konstanz

Leichte SpracheInformationen in Leichter Sprache






Für unseren kleinen Werbetrailer
klicken Sie bitte hier

Werbefilm

Die AWO:
Aktiv - Weitsichtig - Offen
Mitgliederorganisation, Sozialanwalt und Dienstleister


Aktuelles:

Soziale Fahrradwerkstatt „Velofit“ hat Betrieb aufgenommen (Meldung vom 21.07.2016)
Die soziale Fahrradwerkstatt Velofit
in der Singener Hebelschule ist ein weiteres Projekt von "Stark im Süden". Gemeinsam mit der Stadt Singen, dem Helferkreis Hasylis, dem ADFC, Schulen und Kitas soll in der neuen Fahrradwerkstatt gezeigt werden wie flexibel, schnell und unkompliziert das Fahrrad ist. Bei Velofit werden gebrauchte Fahrräder und Fahrradteile wiederverwertet und es gibt Angebote zur Reparatur und zum Erwerb von Rädern zu sozialen Preisen.
Die Fahrradwerkstatt in der Hebelschule ist bis auf Weiteres an drei Tagen in der Woche geöffnet:
Dienstags und mittwochs von 9 bis 14 Uhr sowie donnerstags von 11 bis 16 Uhr.
Die weiteren Pläne von Velofit sind: Aufbau einer Fahrrad-AG mit Schülern und Lehrern der Johann-Peter Hebelschule / Kinder und Jugendliche sollen zur Pflege und kleinen Reparaturen angeleitet werden / Über die mobile Fahrradwerkstatt sollen Termine zur Überprüfung der Verkehrstauglichkeit und für kleine Reparaturen an Kits und Schulen der Südstadt angeboten werden / Über Fahrradkurse und Ausflüge soll der Wert von Fahrrädern für die eigene Mobilität erfahrbar werden. Die neue Fahrradwerkstatt freut sich über Fahrradspenden und weitere interressierte Fahrradschrauber. Kontakt
Udo Engelhardt: Tel. 07731 958098


Theaterprojekt der AWO Sozialpsychiatrie präsentiert: Thadäus Troll:„Dr Entaklemmer“ (Meldung vom 21.07.2016)
Die AWO Sozialpsychiatrie präsentiert dieses Jahr das Theaterstück von Thadäus Troll „Dr Entaklemmer“. Es handelt sich hierbei um ein Mundartstück nach der klassischen Vorlage von Moliers „der Geizige“. Menschen mit und ohne Psychiatrieerfahrung, die der Spaß am gemeinsamen Theaterspielen verbindet, werden dieses klassische Thema in neuem Glanz auf die Bühne bringen.
Das Theaterstück wird an folgenden Terminen gezeigt:
28.07.2016 um 20:00 Uhr: Liebfrauen Gemeindehaus, Uhlandstraße 39, Singen
31.07.2016 um um 18:00 Uhr: Kulturpunkt Arlen
02.08.2016 um 19:00 Uhr: Festsaal ZfP Reichenau
Der Eintritt ist frei – Spenden sind herzlich willkommen!!


Markt der Möglichkeiten am 23. Juli (Meldung vom 20.07.2016)
Mit dem Markt der Möglichkeiten möchte die Initiative „Stark im Süden“ möglichst viele Bewohner der Südstadt erreichen und für neue Ideen und Initiativen begeistern. Die Veranstaltung findet am 23.07.2016 von 13 bis 18 Uhr in und um das Siedlerheim in der Worblinger Str. 67 in Singen statt.Das Ganze ist eingebettet in ein schönes Fest für den Stadtteil, mit Essen und Trinken, Musik, Vorführungen und Präsentation der Initiative Stark im Süden. Dazu gehört, dass sich an etwa 30 kreativ und liebevoll gestalteten Ständen Vereine und Initiativen aus den Bereichen Sport, Kultur, Soziales, Schule, Kita, Tierschutz, Brauchtum und anderes mehr präsentieren. Die Gäste werden damit herzlich zu informativen Gesprächen und tollen Mitmachaktionen eingeladen. Vor allem für Kinder wird es ein ganz breites Angebot zum Mitmachen, Sehen und Staunen geben. Ein besonderes Highligt werden sicherlich die Filmbeiträge der Blumenzupfer werden, die mit Südstadtfilmen aus den 60er-Jahren besonders die ältere Generation ansprechen werden. Der Markt der Möglichkeiten 2016 ist der Start in eine neue Festkultur für die Südstadt und soll in Zukunft jährlich stattfinden. Weitere Information gibt es bei Udo Engelhardt unter 07731 9580-98.

 
Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen" (Meldung vom 14.07.2016)
Das Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ bietet geflüchteten Frauen, die von Gewalt betroffen sind und wenig oder kein Deutsch sprechen, unkompliziert Beratung und Unterstützung. Seine qualifizierten Beraterinnen sind unter der Telefonnummer 08000 116 016 und online unter www.hilfetelefon.de über den Termin- und Sofort-Chat sowie per E-Mail erreichbar – 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr, kostenlos, anonym und barrierefrei.
Mithilfe von Dolmetscherinnen kann die telefonische Beratung in 15 Fremdsprachen angeboten werden, darunter Arabisch und Persisch/Farsi. Zudem informiert und berät das Hilfetelefon auch Personen aus dem sozialen Umfeld der betroffenen Frauen sowie Fachkräfte wie zum Beispiel haupt- und ehrenamtliche Helfer/-innen im Flüchtlingskontext.
Weitere Informationen finden Sie in diesem Flyer.


Tag der offenen Tür in der AWO Kindertagesstätte ChériDu und AWO-Fest im AWO
Treffpunkt Cherisy (Meldung vom 13.07.2016)
Der AWO-Ortsverein Konstanz führt in Verbindung mit verschiedenen Einrichtungen des AWO Kreisverbands am
Freitag, 29. Juli 2016, ein Fest für Groß und Klein in Konstanz durch.
Dabei öffnet die neue Kindertagesstätte ChériDu in der
Cherisystr. 2 von 14.30 bis 16.00 Uhr ihre Türen und lädt zu einer bunten Mischung von Spielaktionen für Kinder ein.
Danach geht es weiter im AWO-Treffpunkt Cherisy in der Cherisystr. 15. Von 16.00 bis 18.00 Uhr findet dort das jährliche AWO-Fest in Zusammenarbeit mit der Seniorenwohnanlage Chérisy und dem Treffpunkt Chérisy statt. Hier gibt es dann Kaffe, Tee und Kuchen, sowie Essen vom Grill. Alle Freunde der AWO sind herzlich willkommen! Für Groß und Klein macht »Andy D.« - Irische Tunes, amerikanische Old-Timer mit Gitarre und Bass. Der Treffpunkt Chérisy bietet ebenfalls Spielaktionen für Kinder.
Das Fest findet bei jedem Wetter statt, bei Regen mit verringertem Programm.
Weitere Information finden Sie in diesem Flyer.


Ehrenamtliche Dolmetscher gesucht (Meldung vom 11.07.2016)
Die Mitarbeiterinnen der AWO Sozialberatung von Asylbewerbern in der Anschlussunterbringung in Gottmadingen sind auf der Suche nach ehrenamtlichen Dolmetschern für ehrenamtliche Einsätze mit Flüchtlingen in Gottmadingen. Gesucht werden Sprecher von Arabisch, Kurdisch, Paschtu, Tigrinya und Urdu. Für die Schaffung eines Pools von Übersetzern in Gottmadingen werden außerdem amtlich vereidigte Übersetzer für die oben genannten Sprachen gesucht, die bereit sind, Zeugnisse etc. zu übersetzen. Kontakt: Franziska Menzel, Gosia Zagorowski, Tel.: 07731/977620, E-Mail: asyl-gottmadingen@awo-konstanz.de


Stellenanzeige: Hauswirtschaftskräfte gesucht! (Meldung vom 31.05.2016)

Unsere Pflegedienste in Singen und Radolfzell bieten neben pflegerischen Dienstleistungen auch hauswirtschaftliche Hilfen an.
Dabei führen wir für unsere Kunden z.B. Reinigungsarbeiten in der Wohnung, Einkäufe,
Essenszubereitung oder Wäschepflege durch.


Für unser Pflegedienste in Singen und Radolfzell suchen wir:

Hauswirtschaftskräfte

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Bewerbung bei:

Arbeiterwohlfahrt Pflegedienst
Bettina Leibach
Schlachthausstraße 7a
78224 Singen
Tel. 07731/794496
E-Mail: pdsingen@awo-konstanz.de



 
Weitere aktuelle Meldungen


Die AWO Kreisverband Konstanz e.V. ist eine der großen Trägerinnen sozialer Arbeit im Landkreis Konstanz.

Wir bieten für alle Altersgruppen vielfältige und umfassende soziale Dienstleistungen und freuen uns, wenn unsere Homepage dazu beiträgt, dass Sie schneller die Informationen finden, die Sie suchen.

Als Mitgliederverband treten wir für eine sozial gerechte Gesellschaft ein.

Wir verfolgen dieses Ziel mit professionellen Dienstleistungen, ehrenamtlichem Engagement und politischer Einflussnahme.

Orientiert ist unser Handeln am humanistischen Menschenbild, das Zusammenleben in sozialer Verantwortung beruht auf den Werten Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität.




langseitelangseitelangseite
langseite
langseite
langseite

165


mann und kind

geändert: 21.07.2016



   Adresse:   

   Arbeiterwohlfahrt

   Kreisverband Konstanz 
   e.V.

   Heinrich-Weber-Platz 2
   78224 Singen
   Tel: 07731 - 95 80 0
   Fax: 07731 - 95 80 99
   E-Mail:
   info@awo-konstanz.de

Plastik am Heinrich-Weer-Platz in
                                Singen
Von September 2012 bis August 2013 war die Plastik am Heinrich-Weber-Platz "umhäkelt"
AWO-Info Februar 2016
  aus dem Landkreis    
  Konstanz als pdf

Leichte Sprache



www.awo-freiwillich.de


Das AWO-Sozialbarometer mit sozialpolitisch relevanten Themen:
www.awo-sozialbarometer.org

Elternservice