Inhaltsübersicht

Im Handbuch für den schmalen Geldbeutel sollen die wichtigsten Informationen für Menschen mit wenig Geld möglichst klar verständlich dargestellt werden.
Unser Ziel ist es, den von Armut betroffenen Menschen und den potentiellen Helfern möglichst viele Informationen zu geben, die dazu beitragen können die schwierigen Lebenslagen aus eigener Kraft zu bewältigen.


Unser Handbuch besteht aus zwei Teilen.
Im ersten Teil geben wir einen Überblick über die wichtigsten gesetzlichen Regelungen zur sozialen Sicherung.
Im zweiten Teil werden die Initiativen, Organisationen und Institutionen vorgestellt, die auf unterschiedlichste Weise Hilfestellungen für Menschen mit wenig Geld anbieten. Wenn wir in unserer Auflistung wichtige Anlaufstellen ausgelassen haben, freuen wir uns über jeden Hinweis dazu.
Die Informationen zu Hilfen für Kinder aus Familien mit wenig Geld waren uns bei der Erstellung des Handbuchs ein besonderes Anliegen. Zur nachhaltigen Bekämpfung der Armut ist es aus unserer Sicht erforderlich, dass Hilfen und Förderung so früh wie möglich angeboten werden. Wir unterstützen die Idee zum
Aufbau von Präventionsnetzwerken gegen Kinderarmut.


Wir bitten um Verständnis dafür, wenn im Handbuch fehlerhafte Informationen enthalten sind. Gerade bei Adressen, Öffnungszeiten und Namen ist dies nahezu nicht zu vermeiden.
Wir freuen uns über Rückmeldungen, Ergänzungen, Veränderungen und Verbesserungen.
Dadurch wird das Handbuch aktueller.
Internetversion unter: http://www.awo-konstanz.de/handbuch/
Rückmeldungen bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wir freuen uns darüber, wenn interessierte Initiativen aus anderen Regionen eine ähnliche Broschüre erstellen wollen und bieten dazu unsere Unterstützung an.


Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Personen, Initiativen und Institutionen, die uns bei der Erstellung des Handbuchs unterstützt haben.