600



Willkommen bei der AWO im Landkreis Konstanz


Für unseren kleinen Werbetrailer
klicken Sie bitte hier

Werbefilm

Die AWO:
Aktiv - Weitsichtig - Offen
Mitgliederorganisation, Sozialanwalt und Dienstleister


Aktuelles:

Aktionsbündnis Demenz und Cineplex zeigen „Honig im Kopf“ (Meldung vom 04.09.2015)
Das Aktionsbündnis Demenz Singen/Hegau lädt in Kooperation mit dem Cineplex Singen anlässlich des Weltalzheimertages 2015 zu einer Sonderaufführung ein und zeigt den Film „Honig im Kopf“. Mit dem Film möchte das Aktionsbündnis zeigen, welche Herausforderungen die Erkrankung an die ganze Familie stellt, aber auch, wie diese mit dem Blick auf schöne Momente gemeistert werden könnten. Die Veranstaltung findet am 21.09.2015 um 18.15 Uhr
im Kino Cineplex Singen, in der Bahnhofstr. 15 in Singen statt. Einlass im Foyer ist von 17.45 Uhr bis 18.00 Uhr. Der Eintritt beträgt 5, - Euro. Im Anschluss werden die Inhalte des Films mit Experten auf dem Podium und mit den Kinobesuchern gemeinsam verarbeitet und diskutiert. "Honig im Kopf" erzählt die Geschichte der ganz besonderen Liebe zwischen der elfjährigen Tilda und ihrem Großvater Amandus. Das humorvolle, geschätzte Familienoberhaupt wird zunehmend vergesslich und kommt mit dem alltäglichen Leben im Hause seines Sohnes Niko nicht mehr alleine klar. Anstatt sich damit abzufinden, dass Amandus in ein Heim kommt, entführt Tilda ihren Großvater auf eine chaotische und spannende Reise, um ihm seinen größten Wunsch zu erfüllen: Noch einmal Venedig sehen!


Umfrage "Diskriminierung in Deutschland 2015" (Meldung vom 03.09.2015)
Am 1. September 2015 startet die Antidiskriminierungsstelle des Bundes die bislang größte Umfrage zu Diskriminierungserfahrungen in Deutschland. Unter dem Motto „Sie haben es erlebt? Berichten Sie davon!“ können sich bis zum 30. November 2015 alle in Deutschland lebenden Menschen ab 14 Jahren zu Diskriminierungen äußern, die sie in den verschiedensten Lebensbereichen selbst erfahren oder beobachtet haben. Die Ergebnisse der Umfrage werden maßgeblich dazu beitragen, Empfehlungen zum Abbau von Diskriminierung in Deutschland zu entwickeln. Die Umfrage wird online unter www.umfrage-diskriminierung.de zur Verfügung gestellt, es gibt sie in folgenden Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Polnisch, Russisch, Spanisch, Türkisch. Des Weiteren ist eine deutsche Version in einfacher Sprache für Menschen mit Lern-Schwierigkeiten vorhanden. Es besteht ferner die Möglichkeit, sich die Umfrage vorlesen zu lassen.


AWO-Theaterprojekt 2015 sucht Mitspieler (Meldung vom 25.08.2015)
Durch eine Förderung der Aktion Mensch ist es der Arbeiterwohlfahrt Sozialpsychiatrie gelungen, in diesem Jahr wieder ein Theaterprojekt auf die Beine zu stellen. Die Regie wird – wie bei den letzten Malen auch – der Konstanzer Schauspieler Bernd Wengert übernehmen. Gespielt werden soll Thaddäus Trolls „Dr Entaklemmer“, eine Mundartversion von Moliers „Der Geizige“. Wir wollen für dieses Projekt Menschen mit und ohne Psychiatrieerfahrung zusammen bringen, um auf Augenhöhe gemeinsam auf der Bühne zu stehen und das Publikum zu begeistern.
Alle Interessierten sind herzlich zur Vorstellung des Theaterprojektes am 04.09.15 um 17:00 in die Tagesstätte der AWO Sozialpsychiatrie, Heinrich-Weber-Platz 2, Singen eingeladen. Wir freuen uns auf viele Neugierige….
Nähere Infos auch bei  Herrn Götz-Lee, Tel. 07731/958040 oder goetz-lee@awo-konstanz.de


Handbuch für den schmalen Geldbeutel Konstanz fertig gestellt (Meldung vom 10.08.2015)
Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Kreis- und Ortsverband Konstanz, die Caritas, die Konstanzer Tafel und die Stadt Konstanz haben einen Leitfaden für Menschen mit wenig Geld in der Stadt Konstanz erstellt. Ein Handbuch aus Singen diente als Vorlage. In dem druckfrischen Handbuch finden von Armut betroffene Menschen einfach, übersichtlich und verständlich Informationen zu allgemeinen Rechten und Leistungen sowie zu den konkreten Angeboten in Konstanz. Interessierte Bürger und Ehrenamtliche finden hier Nützliches. Der AWO Ortsverein Konstanz hat die Druckkosten übernommen. Dadurch ist das Handbuch kostenlos erhältlich – bei den beteiligten Trägern sowie online mit Suchfunktionen oder als PDF unter http://www.awo-konstanz.de/handbuch/konstanz/.


AWO OV Konstanz bietet kostenlose Antragshilfe (Meldung vom 31.07.2015)
Die AWO Ortsverein Konstanz erweitert ihr bestehendes Angebot für Beratung und Hilfe um eine kostenlose Antragshilfe. Das neue ehrenamtliche Angebot bietet Orientierung durch das Formulardickicht der Ämter, Energieversorger und Krankenkassen. Viele Menschen haben Probleme, Antragsformulare für Sozialleistungen wie Wohngeld, Kindergeld oder Krankenkassenleistungen korrekt auszufüllen. Hierfür bietet die Arbeiterwohlfahrt in Konstanz neu eine kostenlose Antragsunterstützung an. Dort finden Menschen Hilfe beim Ausfüllen von amtlichen Formularen oder der Kündigung bestehender Verträge sowie beim Verstehen von Behördenbescheiden. Die neue Sprechstunde ist offen für alle Bürgerinnen und Bürgern; sie findet statt immer donnerstags von 15:00 - 17:00 Uhr im Treffpunkt Chérisy, Chérisystr. 15, 78467 Konstanz, der Eingang ist ausgeschildert. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. (Sommerpause vom 17.08. – 28.08.15). Weitere Informationen unter www.awo-ov-konstanz.de. Kontakt: antragshilfe@awo-ov-konstanz.de


"Ich mach mal was für mich....lassen Sie sich überraschen!" - Anlässlich der Woche der Demenz 2015 (Meldung vom 22.06.2015)
Anlässlich der Woche der Demenz vom 25.09.15 bis 09.10.15 veranstaltet die AWO Seniorenwohnanlage Chérisy in Konstanz gemeinsam mit dem AWO Ortsverein Konstanz ein munteres Zusammensein, in dem der Alltag mit seinen Sorgen für eine Weile vergessen werden kann. Im humorvollen Umgang miteinander mit Bewegung, Übungen zur Achtsamkeit, Musik und Entspannung wird viel gemeinsam gelacht und die Lebensfreude gestärkt. Referenten sind das Ehepaar Trommsdorff (Klinikclown und Tanzpädogogin). Die Veranstaltung findet am 30.09.2015 von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr in der AWO Seniorenwohnanlage Chérisy, Chérisystr. 15, 78467 Konstanz statt. Fragen beantwortet Sabine Markgraf unter 07531 50462.


Kinderfreizeiten der AWO Ortsverein Singen (Meldung vom 07.04.2015)
Wie jedes Jahr führt die AWO Ortsverein Singen wieder eine Freizeit nur für Jungen und eine für alle Kinder von 7 bis 11 Jahren durch. Wie immer geht es freitags um 17 Uhr mit Bussen vom Landesgartenschau-Parkplatz in Singen los. Zurück sind die Kinder wieder am Sonntag um 16 Uhr. Und wie immer werden die Kinder spielen, wandern (vor allem nachts), grillen und jede Menge Spaß. Die Freizeit für Jungen findet vom 26. - 28. Juni in Stetten bei Engen statt. Eine Freizeit für Jungen und Mädchen gibt es vom 16. - 18. Oktober ebenfalls in Stetten. Weitere Informationen im Flyer.

 
Weitere aktuelle Meldungen


Die AWO Kreisverband Konstanz e.V. ist eine der großen Trägerinnen sozialer Arbeit im Landkreis Konstanz.

Wir bieten für alle Altersgruppen vielfältige und umfassende soziale Dienstleistungen und freuen uns, wenn unsere Homepage dazu beiträgt, dass Sie schneller die Informationen finden, die Sie suchen.

Als Mitgliederverband treten wir für eine sozial gerechte Gesellschaft ein.

Wir verfolgen dieses Ziel mit professionellen Dienstleistungen, ehrenamtlichem Engagement und politischer Einflussnahme.

Orientiert ist unser Handeln am humanistischen Menschenbild, das Zusammenleben in sozialer Verantwortung beruht auf den Werten Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität.


Leichte
                                          SpracheInformationen in Leichter Sprache





langseitelangseitelangseite
langseite
langseite
165


mann und kind

geändert: 04.09.2015



   Adresse:   

   Arbeiterwohlfahrt

   Kreisverband Konstanz 
   e.V.

   Heinrich-Weber-Platz 2
   78224 Singen
   Tel: 07731 - 95 80 0
   Fax: 07731 - 95 80 99
   E-Mail:
   info@awo-konstanz.de

Plastik am Heinrich-Weer-Platz in
                                Singen
Von September 2012 bis August 2013 war die Plastik am Heinrich-Weber-Platz "umhäkelt"
 

  AWO-Info Februar 2015
  aus dem Landkreis    
  Konstanz als pdf


Leichte Sprache



www.awo-freiwillich.de


Das AWO-Sozialbarometer mit sozialpolitisch relevanten Themen:
www.awo-sozialbarometer.org

Elternservice

AWO-International

Europäisches jahr

AWO gegen
                                                Rassismus